Juwelier oder Goldschmied?

Auf das Brautpaar kommt es an!

Wenn die Hochzeitsplanung im vollen Gang ist, der Termin feststeht und die Location gebucht ist, dann muss das Brautpaar weitere Details in Angriff nehmen und noch einige Entscheidungen treffen. Dazu gehört auch die Auswahl der Eheringe. Bei diesem Thema tun sich manche Brautpaare recht schwer - kein Wunder - denn hier gibt es so einige Fragen zu klären: Weißgold oder Gelbgold? Mit oder ohne Gravur? Juwelier oder Goldschmied? Und wo liegt eigentlich der Unterschied?

Bei Goldschmied Jan Spille werden alle Ringe als Maßenfertigung passgenau auf die Finger gefertigt.

Bei Goldschmied Jan Spille werden alle Ringe als Maßenfertigung passgenau auf die Finger gefertigt.

Foto: Jan Spille

Bei Goldschmied Jan Spille werden alle Ringe als Maßenfertigung passgenau auf die Finger gefertigt.

Juweliere sind Inhaber eines Fachgeschäfts für verschiedenen Schmuck und oft auch Uhren. Juweliere sind in erster Linie für den Verkauf von Schmuck verantwortlich und arbeiten mit Goldschmiedewerkstätten zusammen oder haben diese in ihr Unternehmen integriert. Wenn ein Brautpaar in ein Juweliergeschäft geht, dann erwartet es meist eine beachtliche Auswahl an Trauringen. Juweliere arbeiten häufig mit Standards - also industriell gefertigten Ringrohlingen - und so können die Eheringe nur in begrenztem Maße individualisiert werden, z.B. durch eine Gravur oder durch das Einsetzen eines Diamanten.

Goldschmiede dagegen sind auf die Herstellung von Schmuck aus Edelmetallen spezialisiert. Der Beruf des Goldschmieds gehört zu den ältesten Metallhandwerken. Bei den Goldschmieden findet auch heute noch oft die gesamte Materialbearbeitung in der eigenen Werkstatt statt. So werden die Metalle oft selbst legiert, geschmolzen, gegossen und gewalzt. Goldschmiede, die sich auf Trauringe spezialisiert haben, bieten Brautleuten häufig die Möglichkeit, ihre Ringe ganz individuell zu entwerfen und zu schmieden. Auf diese Weise erhält das Brautpaar garantiert ein Unikat.

 

Wer handwerklich nicht so geschickt ist, der wird bei einem Juwelier garantiert die Traumringe finden und diese mit einer persönlichen Note individualisieren.

Hier eine Auswahl an Juwelieren und Goldschmieden bei KUCHENBUCHS HOCHZEITen:

Das PrunkWerk entwirft und fertigt handgearbeiteten Unikatschmuck.

Das PrunkWerk entwirft und fertigt handgearbeiteten Unikatschmuck.

Foto: PrunkWerk

Das PrunkWerk entwirft und fertigt handgearbeiteten Unikatschmuck.

Schmuckschmiede & Trauringe Carolin Kröhnke: Durch die Goldschmiedin wird jedes Schmuckstück zum Unikat, das etwas über seinen Träger erzählt.

Das Team um Jan Spille besteht aus zehn Goldschmieden und Schmuckdesignern. Alle Ringe werden als Maßanfertigung passgenau gefertigt und mit dem Brautpaar ganz individuell designt.

Thomas Becker und sein Team fertigen Trauringe und Unikatschmuck an. Dabei liegen herausragende Qualität und guter Service den Meistergoldschmieden besonders am Herzen.

Die Schmuckdesignerin Janine Arnold legt Wert auf persönliche Beratung und nimmt sich für jedes Paar viel Zeit. Kernstück ihrer Kollektion sind die “Heart Rings”, bei denen sich das Herzsymbol erst auf den zweiten Blick offenbart.

Der Trend geht zur Individualität und so können Brautpaare in spe in der Goldschmiede Suhk die Trauringe selbst gestalten und schmieden.

In der Goldschmiede liebes Stück finden Paare gemeinsam mit der Schmiedin Dorothee Bonk das richtige Schmuckstück, das glücklich macht und verbindet.

 
In der Lübecker Werkstatt vonLachmanns Goldschmiede können Brautpaare ihre Ringe selbst schmieden.

In der Lübecker Werkstatt vonLachmanns Goldschmiede können Brautpaare ihre Ringe selbst schmieden.

Foto: Lachmann’s Goldschmiede

In der Lübecker Werkstatt vonLachmanns Goldschmiede können Brautpaare ihre Ringe selbst schmieden.

In der Werkstattgalerie PrunkWerk präsentiert Goldschmiedin Patrizia-Romina Spenga eigene Kollektionen sowie individuelle Trau- und Verlobungsringe. Alle Ringmodelle werden endlos und ohne Lötfuge angefertigt.

Goldschmiedin Sibylle Chladek entwickelt gemeinsam mit den Paaren die besonderen Ringe, die sie anschließend schmiedet. Die meisten Modelle sind dann auch in zertifizierter Fair Trade Qualität möglich.

Die Gold- und Silberschmiedemeisterin Carolin Winkler designt nach individuellen Wünschen des Paares und fertigt mit hohem Maß an Geschick und Liebe zum Detail einzigartige Trauringe.

In der Goldschmiede Arthur Müller schmieden Paare unter fachkundiger Anleitung selbst. Zum Schluß werden die Schmuckstücke noch von Meisterhand veredelt, bevor sie letztlich dem glücklichen Paar überreicht werden.

Das Schmuckwerk entführt Brautleute in die Welt der Trauringe. Hier finden sie eine große Auswahl an Schmuckstücken aus eigener Fertigung sowie Modelle verschiedener Designer. Neben Trauringen gibt es auch Ketten und Perlenschmuck.

Bei bagger & gehring sind ausgefallene Wünsche kein Problem, denn die Spezialisten legen stets hohen Wert auf Qualität. Ihre Spezialität sind daher auch handgeschmiedete Ringe mit farbigen Edelsteinen.

In ihrer Tendenzen Goldschmiede verbinden Bettina und Thomas Weidemann seit vielen Jahren feine Handwerkskunst mit modernem Design. Brautpaare können sich ihre Ringe aus Recycling Gold, ökologischem Waschgold oder Fair Trade Gold fertigen lassen.

In Lachmann’s Goldschmiede werden ganz besondere Ringe gefertigt - nämlich Trauringe mit Symbol. Nur die zukünftigen Eheleute wissen, was das Symbol aussagt. Dabei kann es, muss aber nicht, für jeden ersichtlich sein. Auch versteckte Symbole sind möglich.

In der Goldschmiede Schütt können sich Paare in entspannter Atmosphäre von einer spannenden und sehr abwechslungsreichen Trauring-Kollektion inspirieren lassen. Auf Wunsch kann man die Geburt seiner Ringe hautnah erleben.

 
Das Trauringzentrum bietet eine große Vielfalt an Fertigungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Das Trauringzentrum bietet eine große Vielfalt an Fertigungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Foto: Trauringzentrum

Das Trauringzentrum bietet eine große Vielfalt an Fertigungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Bei Juwelier Zero nimmt man sich für die individuellen Wünsche und Vorstellungen der Kunden viel Zeit. Brautpaare können aus bereits bestehenden Trauring-Modellen wählen, oder sich ihren persönlichen Wunschring ganz nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen lassen.

Das freundliche Team von Juwelier Rubin hilft bei der Trauringsuche und präsentiert dem Brautpaar eine grandiose Auswahl von Trauringen. In unserem aktuellen KUCHENBUCHS HOCHZEITen Hamburg-Magazin findet sich eine Wedding Card mit 20 Prozent Exklusiv-Rabatt.

 
In der Trauringlounge von Breuning wird viel Wert auf Qualität und eine persönliche Beratung gelegt.

In der Trauringlounge von Breuning wird viel Wert auf Qualität und eine persönliche Beratung gelegt.

Foto: Breuning

In der Trauringlounge von Breuning wird viel Wert auf Qualität und eine persönliche Beratung gelegt.

Individuelle Ringkonzepte und einzigartiges Trauringdesign mit purer Liebe zum Detail - mit über 1000 Trauringideen und 100 Verlobungsringdesigns bietet die Traurinlounge von Breuning eine fantastische Auswahl.

Trauring-Spezialistin Astrid Weinmann hat sich mit ihrem Team ganz auf die Beratung von Brautpaaren spezialisiert. Das intensive Kundengespräch und die nahezu grenzenlose Vielfalt an Fertigung- und Gestaltungsmöglichkeiten sind das Erfolgsgeheimnis im Trauringzentrum.

Noch mehr Ideen, Tipps und Wissenswertes für Eure Traumhochzeit findet Ihr auf unserer KUCHENBUCHS HOCHZEITen Seite!